Um unsere webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
privacy policy.

Ablehnen
Einverstanden

Warum CYLAD Consulting

CYLAD IST EIN TEAM LEIDENSCHAFTLICHER UND BEGEISTERTER PERSÖNLICHKEITEN...

... die mit Leidenschaft die Herausforderungen ihrer Klienten angehen und mit Begeisterung zu ihrem Erfolg beitragen.

DER BERUFLICHE WERDEGANG UNSERER BERATER BASIERT AUF 4 SÄULEN:

BERUFLICHE ENTWICKLUNG

Wir achten bei der Entwicklung unserer Berater sowohl auf die Entwicklung von fachlichen Kompetenzen als auch auf Soft Skills. Durch Mentoring, Training und die Nähe zu den Partnern ermöglichen wir Ihnen, sich bei CYLAD Consulting weiterzuentwickeln.

 

WISSEN

Die Bewältigung von neuen Herausforderungen macht Tag für Tag Ihre Karriere bei CYLAD Consulting aus. Wir möchten, dass Sie motiviert sind und fördern Ihr Können und Ihre Talente. Die Besetzung von internationalen Projekten wird Ihnen auch helfen, Soft Skills wie interkulturelles Feingefühl zu entwickeln und wird Ihnen Einblicke in verschiedene Arbeitsweisen an den Standorten unserer Klienten verschiedener Branchen geben.

UNTERNEHMERTUM

Sie werden das Arbeitsklima eines schnell wachsenden Unternehmens erleben, in dem jeder Berater aktiv zur Weiterentwicklung unseres Unternehmens beiträgt und die interne Organisation mitgestaltet. Jeder Berater ist ein signifikanter Teil des Teams und beeinflusst den Fortschritt und die Entwicklung von CYLAD Consulting vom ersten Tag an.

 

TEAMWORK

Wir ziehen die besten Profile und High Potentials an und bringen sie zusammen – das ist unsere Garantie dafür, die innovativsten Lösungen und besten Ergebnisse für unsere Klienten zu erzielen. Bei CYLAD Consulting werden Sie viel in Ihren Projekten lernen und noch viel mehr von dem Team, mit dem Sie arbeiten. Wir nutzen die Kompetenzen jedes einzelnen unserer Teammitglieder zu Ihrer individuellen Weiterentwicklung.

Ihre Entwicklung

CYLAD strukturiert den beruflichen Werdegang seiner Berater in 6 Gruppen.

CONSULTANT

Neben einem hervorragenden akademischen Abschluß zeichnen sich unsere Consultants durch eine stark strukturierte Arbeitsweise und einem besonders hohen Engagement aus. Wir erwarten einen hervorragende Teamarbeit, eine gute mündliche und schriftliche Ausdrucksweise und eine hohe Initiative auf Klienten-Projekten und internen Aufgaben.

EXPERIENCED CONSULTANT

Unsere Experienced Consultants bringen mindestens 2-3 Jahre Berufserfahrung in der Beratung und relevanten Industrien oder Funktionen mit. Wir erwarten, dass unsere Experienced Consultants als Teil des Projektteams für unsere Klienten herausragende Fähigkeiten der Problemlösung und Selbstorganisation einbringen. Auf dieser Karrierestufe liefern unsere Berater selbstständig Ergebnisse, arbeiten eigenständig und beginnen, weniger erfahrene Kollegen zu coachen.

SENIOR CONSULTANT

Unsere Senior Consultants bringen mindestens 4-5 Jahre Berufserfahrung in der Beratung und relevanten Industrien oder Funktionen mit. Sie strukturieren und managen Teilprojekte in allen Projektphasen eigenständig und entwickeln ihr Führungspotential in Projekten und internen Aufgaben. Als Senior Consultant sind Sie Sparringspartner der klientenseitigen Teilprojektleiter und beherrschen Problemlösungs-Tools und Frameworks.

MANAGER

Unsere Manager haben bereits mindestens 7 Jahre Erfahrung in der Beratung und in relevanten Industrien oder Funktionen gesammelt. Sie sind erfahren in der Leitung kleiner und großer Projektteams und entwickeln eigenständig Lösungen, Methoden, Tools und Frameworks. Auf Manager-Ebene handhaben Sie verschiedene Projekt-Typen, akquirieren Projekte von neuen und bestehenden Klienten und sind der Haupt-Ansprechpartner unserer Klienten über die gesamte Projektlaufzeit.

PRINCIPAL

Als Principal bringen Sie mehr als 10 Jahre Berufserfahrung in der Beratung und relevanten Industrien oder Funktionen mit. Unsere Principals entwickeln langfristige Beziehungen mit unseren wichtigsten Klienten und bauen Netzwerke aus neuen und bestehenden Klienten auf. Sie nutzen ihre Expertise, um auf verschiedenen Projekten innovative Inhalte zu entwickeln und in neuen Situationen zur Anwendung zu bringen. Principals vertreten CYLAD nach Außen in zentralen Belangen und sind verantwortlich für den Wissensaufbau sowie die Projektentwicklung und -durchführung.

PARTNER

Unsere Partner haben über viele Jahre der Beratung ein starkes Netzwerk an langjährigen Klientenbeziehungen aufgebaut. Sie verfügen über ausgeprägte funktionale und Industrie-Erfahrung in ausgewählten Bereichen. Als Partner betreuen Sie unsere Klienten in den jeweiligen Fokusindustrien und sind verantwortlich für die Entwicklung der Mitarbeiter und das Wissensmanagement.

Beraterprofile

CYLAD Consulting sucht nach starken Persönlichkeiten, die zu unserem Team und unseren Aufgaben passen und sich voll einbringen.

POTENTIAL

Unsere Berater besitzen herausragende technische und/oder wirtschaftliche Abschlüsse und haben oft bereits Erfahrung in der Industrie gesammelt.

INTEGRATION

Berater, die wir einstellen, müssen sich schnell in unser Team und unsere Projekte einfinden. Dies erfordert analytisches Denken und persönliche Qualitäten wie Dynamik, Bescheidenheit, Engagement und Empathie.

ENTWICKLUNG

Unsere Kandidaten sollen sich bei CYLAD Consulting voll entfalten können. Voraussetzung hierfür sind ein Interesse an den Industrien, in denen wir arbeiten, Begeisterung für vielseitige Herausforderungen, intellektuelle Neugierde sowie Sicherheit auf dem internationalen Parkett und das Beherrschen der englischen Sprache.

Projekt-Beispiele

Implementierung einer Programmsteuerungs-Methodik im Verteidigungssektor

Optimierung der Beschaffungskosten im Luft- und Raumfahrtsektor

Post Merger Integration in der Metallindustrie

Adrien Stordeur

Was waren Kontext und Zielsetzungen des Projektes?

Während des 2-monatigen Einsatzes bei einem Produzenten der Verteidigungsindustrie wurden wir vom Programmmanagement gebeten ein Performance-Monitoring für Kosten und Zeit aufzubauen. Ein Programm umfasst z. B. die Entwicklung und Produktion eines Flugzeugs, eines Schiffs oder eines Zugs läuft über mehrere Jahre und umfasst ein Budget von bis zu mehreren Milliarden Euro. Zielsetzung war es, Transparenz über den Fortschritt in Bezug auf Kosten und Zeit herzustellen, um den Business-Plan inklusive der Margen abzusichern.

Die Programme sind in Makro-Aktivitäten und unterschiedliche Level gegliedert. Um deren Status und die tatsächlichen Kosten (Stundenaufwendungen interner Teams, Einkäufe) zu erfassen und mit dem physischen Fortschritt (Anzahl der durchlaufenen Meilensteine) abgleichen zu können, haben wir mit verschiedenen Management-Teams zusammengearbeitet. Zum Abgleich haben wir die Methode “Earned Value Management” angewendet. Sie basiert auf einer Theorie, die wir bereits bei verschiedenen Kunden eingesetzt haben. Sie ermöglicht ein Performance Monitoring und eine Vorschau auf Team-Ebene. Durch die Konsolidierung der Team Performance-Daten kann eine Gesamtübersicht, zur schnellen Identifikation von Risiken und das Einleiten von Gegenmaßnahmen, erzeugt werden.

Was heißt das konkret für einen Berater?

Dieser Einsatz bot von der Strukturierungsphase zur Adaption der Methodik bis hin zur Implementierungsphase vielfältige Aspekte, die ich gemeinsam mit einem Manager und Partner unterstützt habe. Ich habe ein Excel-Modell aufgebaut, in dem ich verschiedene Management-Daten (Kosten, Fortschritt, …) verarbeitet habe und das bis heute von allen Teams genutzt wird.

Ich habe auch bei der Präsentation von Ergebnissen und Empfehlungen gegenüber dem Programm-Management und der Geschäftsführung mitgearbeitet. Während des Projekts habe ich zur Abbildung der Kosten-/ Zeit-Performance mit über 20 Stakeholdern zusammengearbeitet.

Lawrence Thurotte-Weech

Was waren Kontext und Zielsetzungen des Projektes?

Wir unterstützten das Beschaffungscontrolling eines großen Flugzeugbauers über eine Laufzeit von 9 Monaten bei der Erreichung von Kostenzielen während einer Ramp-up Phase der Produktion. Zielsetzung war es, Tools und Prozesse einzuführen, welche Transparenz über die Kostenentwicklung für den Einkauf von Warengruppen (z.B. Titan, Verbundwerkstoffe, Presswerke, …) und Kleinteilen (z.B. Bolzen, Lager, Steckverbindungen, …) schaffen.

Wir wurden gebeten, einen Referenzfall auszuarbeiten, der allen Warengruppen-Managern zugänglich gemacht wurde. Gleichzeitig sollten wir eine Kosten-Vorschau für das hundertste Flugzeug abgeben, indem wir den Managern bei der Abschätzung der Auswirkungen aller Kostensenkungs-Initiativen zur Seite standen (die Identifikation neuer Kostensenkungs-Projekte ist Ziel eines weiteren CYLAD Projektes). Dieses Projekt half dem Programm-Management, eine globale Perspektive bei der Entwicklung von  Kostensenkungsmaßnahmen pro Warengruppe einzunehmen, die einen wesentlichen Anteil der gesamten  Produktionskosten ausmachen.

Was heißt das konkret für einen Berater?

Ich habe in 3 Bereichen gearbeitet:

  1. Data crunching: Entwurf einer Datenbank, in der alle Teile, die in einem Flugzeug verbaut werden, identifiziert und gelistet werden. Jedes Teil wurde dann relevanten Kategorien zugeordnet und mit Mengen und Preisen (aktueller Preis, vertraglich vereinbarter Preis, Vorschau für das hundertste Flugzeug) dargestellt
  2. Analyse und Ergebnisinterpretation: Identifikation von Kostenlücken (z.B. Mehrverbrauch von Teilen gegenüber der Vorschau, Abweichungen der Preise gegenüber den vertraglichen Vereinbarungen, fehlende/geänderte Teile)
  3. Report und Schlussfolgerungen: Präsentation der Ergebnisse in Statusmeetings in Zusammenarbeit mit Stakelholdern (jeden zweiten Tag mit dem Projektleiter, wöchentlich mit anderen beteiligten Teams und monatliche Kommunikation mit Werken in diversen Ländern) – Insgesamt stand ich mit mehr als 30 Stakeholdern in Kontakt.

Marcel Winnefeld

Was waren Kontext und Zielsetzungen des Projektes?

Ein weltweit agierender Produzent von Metallteilen hatte einen anderen führenden Hersteller der Industrie aufgekauft, um seine Wachstumsstrategie voranzutreiben und seine Kompetenzen weiter auszubauen. Wir wurden gebeten, den Integrationsprozess zu unterstützen, und Synergien zu identifizieren, die Effizienzen der Werke zu erhöhen und ein profitables Wachstum zu ermöglichen. Die größte Herausforderung war die Verschmelzung von zwei Unternehmen mit unterschiedlichen Kulturen, Strukturen und Prozessen zu einem erfolgreichen Team. Wir verfolgten den Ansatz, die Führungsteams miteinander zu verbinden und auf operativer Ebene neue Teams zu bilden, um Maßnahmen zur Verbesserung der Effizienz und zur Senkung der Kosten zu identifizieren und zu implementieren.

Was heißt das konkret für einen Berater?

Gemeinsam mit einem Partner und einem erfahrenen Berater habe ich Benchmarks zwischen den Werken durchgeführt, um Verbesserungspotentiale zur Senkung von Kosten zu identifizieren. Ich habe Workshops und Benchmarking-Besuche zur Identifizierung von weiteren Verbesserungsmaßnahmen vorbereitet und durchgeführt.

Ich habe Business Cases für ausgewählte Ideen berechnet, um ihre Profitabilität sicherzustellen. Weiter habe ich den gesamten Implementierungsprozess geplant und begleitet, um den Erfolg und die Effizienz der beteiligten Personen verschiedener Arbeitsgruppen sicherzustellen.

Eine Menge Zeit habe ich auf die Kommunikation verwendet, um offene Punkte bezüglich der Strategie zu klären, was wichtig war, um effizient nach Synergien zu suchen und Transparenz über alle Aktivitäten und Ziele zu schaffen. Ich habe auch Management-Zusammenfassungen und -Präsentationen vorbereitet, um Stakeholdern die Ergebnisse aufzuzeigen. Im Laufe dieses Projektes habe ich mit mehr als 25 Stakeholdern aus Deutschland, Frankreich, den USA, Kanada und China zusammengearbeitet.