„Die Analysen von CYLAD zeigten eine völlig andere Sichtweise auf die Thematik."

CTO eines führenden Lieferanten für Metallteile

Typische Fragen unserer Klienten:Ist der Investitionsplan auf die Kompetenzen/Technologien ausgerichtet, die im Fokus stehen und entwickelt werden sollen?

Typische Fragen unserer Klienten:Entspricht die Allokation und Bemessung der Vermögenswerte dem Anspruch an operative Effizienz?

Typische Fragen unserer Klienten:Entspricht meine Make-or-Buy-Strategie dem neuesten technologischen Stand oder muss sie neu ausgerichtet werden?

Typische Fragen unserer Klienten:Wie kann ich eine höhere Flexibilität erreichen, um auf Veränderungen im Markt zu reagieren?

Typische Fragen unserer Klienten:Was ist der passende Governance-Ansatz für die Zusammenarbeit mit Lieferanten?

Typische Fragen unserer Klienten:Wo liegen meine Stärken bei der Zusammenarbeit mit Lieferanten und wo gibt es Verbesserungspotenziale?

Worum es geht

Eine erfolgreiche Strategie für Industrieunternehmen umfasst drei Aspekte: die Wahl des Standortes, eine erfolgreiche Make-or-Buy-Strategie und einen konsistenten Ansatz für die Zusammenarbeit mit Zulieferern. Während Standortentscheidung und Make-or-Buy-Strategie eng mit den Kernkompetenzen und der Technologie des Unternehmens verknüpft sind, steigert eine optimierte Lieferantenkoordination die operative Effizienz und den Ertrag. Der richtige Einsatz dieser Faktoren kann die Gesamtrentabilität verdoppeln.

Was CYLAD mitbringt
  • Schnelldiagnose-Tools für Standortentscheidung und Lieferkette (u. a. Checkliste zum Reifegrad, Leitfaden zur Blitzanalyse
  • CYLAD Trainingsmodule zu Produktionsplanung, Leistungs- und Bestandsmanagement
  • Bewährtes Vorgehen zur Bewertung der aktuellen Make-or-Buy-Strategie und zur Identifikation von Optimierungspotenzialen
  • 3-Schritte-Ansatz für Make-or-Buy-Projekte: Top-down-Definition des strategischen Ziels, Bottom-up-Entwicklung konkreter Maßnahmen, Implementierung der neuen Struktur
  • Umfassendes Toolkit zu Best Practices für die Zusammenarbeit mit Lieferanten

Referenzen

Standortkonsolidierung

Anpassung der Standorte eines Luftfahrt-Programms im Auslaufbetrieb (um 15% verringerter Flächenverbrauch)

Outsourcing

Festlegung einer Make-or-Buy-Strategie und Identifizierung von Kern- und Neben-Aktivitäten zum Outsourcing für einen Bahnhersteller

Flexibilisierung

Definition und Implementierung einer Make-or-Buy-Strategie um 30% Flexibilität in einer Qualitätsorganisation der Luftfahrt zu schaffen

Optimierung Lieferantenleistung

Design einer Strategie für Lieferanten-Zusammenarbeit bzw. Verbesserung der Lieferantenleistung, Aufbau einer entsprechenden Abteilung

Lieferantenmanagement

Fallbasierte Methodik zur individuellen Prüfung und Verbesserungen von über 20 Lieferanten in der Luftfahrtindustrie über 3 Jahre